Reisezeit Japan
Wer die richtige Reisezeit für Japan wählt kann Baden… oder Skifahren! Auf Ihre Wünsche kommt es an!

 

Gibt’s überhaupt die beste Reisezeit für Japan?

Grundsätzlich ist Japan das ganze Jahr über zu bereisen. Aufgrund Japans zahlreicher Klimaregionen ist es fast unmöglich pauschal eine beste Reisezeit für einen Japan Urlaub vorzuschlagen. Japan erstreckt sich von den tropischen Breitengraden (Okinawa Inseln südlich der Hauptinsel) über gemäßigte Breiten bis in sibirische Klimazonen auf der Nordinsel Hokkaido.

 


Werbung

Zusätzlich spielen die persönlichen Beweggründe warum man nach Japan reisen will natürlich eine große Rolle- Kultur mit möglichst vielen Sehenswürdigkeiten? Bergsteigen auf den Mt.Fuji? Skifahren in Hokkaido? Baden in Okinawa? Die japanische Kirschblüte betrachten? So könnte man ewig weiter machen…

Okinawa : Mai und Juni kurze Regenzeit, Juli und August optimal zum Schwimmen, Hauptreisezeit, danach kühler und weniger los.

Hauptinsel Südküste (Tokio, Kyoto, Hiroshima Route): Heisse Sommer, Juni und Juli oft etwas regnerisch und feucht, Frühling und Herbst angenehmere Temperaturen.

 Japanische Alpen, nördliches Festland: Im Sommer etwas kühler in den höher gelegenen Regionen, sonst wie an der Küste. Skisaison um Nagano Januar bis März.

Hokkaido: milde und kurze Sommer, kalte und lange Winter. Exzellent zum Skifahren oder um der Sommerhitze zu entfliehen. Dezember bis Februar Skisaison, Mai bis September gut zu bereisen.

 

Klima Japan

Um sich ein besseres Bild über die beste Reisezeit für Japan zu machen haben wir hier die Durchschnittstemperaturen von einigen großen Städten/Regionen zusammengefasst:

Klima Japan Temperatur
Japan Klima Diagramm der Durchschnittstemperaturen

 

Auch der Niederschlag spielt eine wichtige Rolle- beachten Sie dass in einigen Städten es eine kurze „zweite“ Nassperiode im September gibt! Hier das Klimadiagramm mit den monatlichen Niederschlägen:

Klima Japan Niederschläge
Klima Japan Niederschläge

 

Ferienzeit der Japaner meiden!

Zu guter Letzt ist es ratsam die Hauptreisezeiten der Japaner zu meiden, denn dann sind Transport und Unterkünfte ausgebucht und Sehenswürdigkeiten überlaufen. Das wäre vorallem während:

  • Der goldenen Woche (4 Nationalfeiertage in kurzer Zeit) Ende April/Anfang Mai
  • Obon, einem buddhistischen Fest zur Ahnenverehrung Mitte August
  • Neujahr, vieles geschlossen (Attraktionen, Geldautomaten, Fortbewegungsmittel etc.)

 

Beste Reisezeit Japan

Hier ein paar Eckdaten um eine Entscheidung zu erleichtern und ein paar Vorschläge zu welchen Bedingungen unserer Meinung nach die beste Reisezeit für Japan ist:

  • Beste Reisezeit Japan für einen Städtetrip: Ganzjährig, am angenehmsten in den kühleren Monaten März, April, Mai, Oktober, November. Japanische Feiertage meiden oder entsprechend vorher buchen
  • Beste Reisezeit Japan zum Skifahren: Dezember bis März
  • Mt. Fuji Besteigungen: 1. Juli bis 31.August

 

Lesen Sie weitere wertvolle Tipps

  1. Übersicht über aktuelle Reiseführer und lesenswerte Bücher über Japan finden Sie im Artikel Reiseführer Japan.
  2. Routenvorschläge von 1-3 Wochen zur Inspiration gibt’s hier.
  3. Tipps für günstiges Reisen im teuren Japan haben wir hier zusammengestellt.
  4. Frei von Ballast: leichtes Reisen macht den Urlaub in Japan angenehm und einfach! Hier unsere Japan Packliste!

Werbung