Japan Reisen

Kaum ein Land mit westlichem Lebensstandard erscheint uns so mystisch und exotisch wie das Land der aufgehenden Sonne. Auch wer noch keine Japan Reise unternommen hat, weiß vielleicht trotzdem etwas mit Begriffen wie Sumo, Onsen, Ryokan und Shinkansen anzufangen, und weiß auch das die Japaner komplizierte Umgangsformen haben, vor allem Sushi essen, gerne die japanische Kirschblüte betrachten und im Sommer den Mount Fuji besteigen. Alles Klischees? Finden Sie es selbst raus!

„Japan wirkt vertraut und ist uns trotzdem fremd“ – und gerade dieses Gefühl macht eine Japan Rundreise (hier ein paar Routenvorschläge) so spannend. Ständig gibt es sogar in alltäglichen Dingen wie Zugfahren, Essen gehen oder bei der Toilettenbenutzung etwas Neues zu entdecken (wer schon auf der neuesten TOTO-Toilette mit mehr Bedienelementen als auf einer Fernseh-Fernbedienung gesessen ist weiß wovon die Rede ist!).

Und um gleich etwas vorweg zu nehmen: Das Land ist teuer, aber wir zeigen Ihnen wie Ihre → Japan Reise günstig wird. Und haben Sie keine Angst, bei einer Japan Rundreise zwischen den Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust los zu ziehen oder gleich Ihren kompletten Japan Urlaub individuell zu organisieren- in Japan reisen ist einfacher als man denkt! Und zu guter Letzt: Nachjapanreisen.de soll einen Reiseführer nicht ersetzten (→ unsere Tipps zu Reiseführer), sondern eine erste Anlaufstelle für allgemeine Infos, bekannte Sehenswürdigkeiten und Reisetipps sein um einen Japan Urlaub vorzubereiten (zum Beispiel mit unserer → ausführlichen Packliste). Viel Spaß!


 

Nach Japan reisen- Kompaktinfos zum Japan Urlaub

 

Visum und Einreisebestimmungen

Seit Juli 2013 gilt für Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz: Wer nicht vor hat länger als 90 Tage als Tourist im Land zu bleiben kann einfach bei der Einreise am Flughafen mit dem Reisepass eine landing permission als temporary visitor beantragen, also eine Aufenthaltserlaubnis für eine begrenzte Dauer, die man sofort und kostenfrei bei Einreise erhält. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Falls ein Einreisedokument schon einmal als gestohlen gemeldet wurde, kann es zu erheblichen Problemen kommen, kontaktieren Sie in diesem Fall die zuständige Behörde bevor Sie nach Japan reisen! Achtung: Die Visumsbestimmungen können sich im Lauf der Zeit ändern, informieren Sie sich bei den zuständigen Botschaften! Ausführlichere Infos finden Sie im Artikel über das Japan Visum.

 

Beste Reisezeit Japan- wann nach Japan reisen?

Aufgrund der zahlreicher Klimaregionen ist es fast unmöglich pauschal eine beste Reisezeit für einen Japan Urlaub vorzuschlagen. Zusätzlich spielen die persönlichen Beweggründe warum man nach Japan reisen will natürlich eine große Rolle- Kultur mit möglichst vielen Sehenswürdigkeiten? Bergsteigen auf den Mt.Fuji? Skifahren in Hokkaido? Baden in Okinawa? Die japanische Kirschblüte betrachten? So könnte man ewig weiter machen…ein paar Tipps zur Orientierung gibt es im Artikel beste Reisezeit Japan.

Werbung

 

Karte Japan Sehenswürdigkeiten

Karte mit Sehenswürdigkeiten: Eine Überblick über das Land und die Lage der großen Städte. Die meisten Sehenswürdigkeiten die man oft auf einer ersten Japan Rundreise ansteuert liegen entlang des Weges von Tokio nach Kyoto und weiter nach Hiroshima. Doch das Land der aufgehenden Sonne hat weit mehr zu bieten! Wer Zeit und Geld hat sollte unbedingt länger als eine Woche bleiben und auch unbekanntere Sehenswürdigkeiten aufsuchen. Ein Trip durch die japanischen Alpen, Hokkaidos Wildnis, entfernte Städte mit wenigen Touristen wie Nagasaki und Fukuoka oder die exotischen Inseln (Okinawa, Ogasawara, Yakushima)- es gibt so viel zu entdecken!

Japan Karte Sehenswürdigkeiten
Japan Karte Sehenswürdigkeiten

Flug nach Japan

Sowohl von Deutschland aus als auch von der Schweiz gibt es einen direkten Flug nach Japan. Von Österreich aus muss man umsteigen.

Soviel kostet ein Flug nach Japan

direkter Flug nach Japan (Frankfurt Tokio): ab 800 Euro p.P.

 Flug mit 1+ Stop: oft schon unter 500 Euro!

Generell gibt es wenige Schnäppchen bzw. kaum Billigflüge, doch kann man leicht Geld sparen. Ein paar Tipps zur Reise nach Japan finde Sie im Artikel Flüge nach Japan.

Solange dauert ein Flug nach Japan

 Ein direkter Flug nach Japan (z.B Frankfurt Tokio) dauert ca. 11 h

Flug mit 1+ Stop dauert im günstigsten Fall 15h.

Wohin fliegen?

Die meisten Japan Reisen beginnen in Tokio, der Hauptstadt Japans, am ca. 1 Std. außerhalb gelegenen Flughafen Nariat oder seltener am 30 Minuten von Tokio entfernten Flughafen Haneda. Zusätzlich kann man z.B von Frankfurt aus die größten Städte wie Kyoto und Osaka auch direkt anfliegen. Eine Beschreibung wie sie von Tokios Flughäfen in die Stadt kommen und weitere nützliche Infos finden Sie im Artikel über Tokios Flughäfen.

 

Japan Rundreise

Abwechslungsreiche Sehenswürdigkeiten in allen Landesteilen, regionale Spezialitäten, unterschiedliche Klimazonen mit Einladungen zum Wandern, Schwimmen, Skifahren- und alles leicht erreichbar dank ausgezeichneter Infrastruktur!

Japan Rundreise individuell

Haben Sie keine Angst vor der Sprachbarriere! Die kann es im Heimatland auch geben und trotzdem müssen Sie dort nicht hungrig ins Bett gehen. Komplizierte Umgangsformen? Kein Problem, die Japaner haben Nachsicht mit Touristen und erwarten nicht, dass man alles so macht wie ein richtiger Japaner! Orientieren, Zugfahren, Hotels buchen? In Zeiten der internationalen Buchungsplattformen kann jeder leicht eine Unterkunft online während/vor der Japanreise buchen. Zughaltestellen und Beschilderungen in der U-Bahn und von Sehenswürdigkeiten sind meist auch in Englisch vorhanden und wenn man einmal verloren geht wir einem bestimmt ein freundlicher Japaner weiterhelfen! Gestalten Sie Ihre Rundreise individuell- ein paar Routenvorschläge finden Sie im Artikel Japan Rundreise!

Organisierte Japan Rundreise


Werbung

Wie schon erwähnt ist individuelles Rundreisen in Japan einfacher als man denkt. Doch auch eine organisierte Rundreise hat ihre Vorteile. In einem Land mit so eindrucksvoller Geschichte und Kultur ist es natürlich schön, wenn man vom Wissen eines guten Reiseführers profitiert. Organisierte Touren sind nicht immer günstig, aber das kann auch an den inkludierten Leistungen liegen. Studieren Sie die Angebote genau und achten Sie darauf, dass der Anbieter auch Ihre Wünsche im Programm hat, z.B. wird mit dem Bus oder Schnellzügen gefahren? Ist eine Ryokan Übernachtung mit im Programm? Besucht man einen schönen Onsen? Gibt es regionale Spezialitäten zu probieren? All das kann die Kosten der Rundreise schnell in die Höhe treiben- ist es aber auch wert!

 

In Japan reisen mit dem Japan Rail Pass

Jeden Cent wert ist der Japan Rail Pass. Mit diesem können Sie fast alle Züge und sogar manche Fährverbindung ohne Aufschlag nutzen (auch die meisten Shinkansen). Bedingung für den Erwerb ist aber, dass Sie den Japan Rail Pass schon von zuhause aus kaufen bevor Sie nach Japan reisen, denn er gilt nur für Ausländer. Den Rail Pass gibt es sowohl für Erwachsene und Kinder, für die 1. und 2. Klasse und mit 1,2 oder 3 Wochen Gültigkeitszeitraum. Was ein Japan Rail Pass kostet, wo man ihn erhält und wie der Rail Pass funktioniert erfahren Sie im Artikel zum Japan Rail Pass.

 

Unterkünfte

Wenn es um Hotels geht, sind die Japaner nicht unbedingt die spontansten Menschen- ohne Anruf in einer nicht gebuchten Unterkunft zu erscheinen, sollte man eher nur im Notfall machen. Viel angenehmer und entspannter für beide Seiten ist eine Buchung im Voraus während der Japanreise oder schon bevor Sie nach Japan reisen. Auch hier gilt: Wer früh dran ist bekommt gute Preise und vor allem genau das gewünschte Hotel! Vor allem gute Minshukus oder Ryokans sind über Feiertage, Wochenenden und Ferien schon Wochen vorher ausgebucht und auch die Businesshotels sind bei kurzfristigen Buchungen selten billiger- seine Sie japanisch und reservieren Sie im Voraus mit unserer Hotelsuchmaschine. Die vergleicht große Anbieter wie Booking, Agoda und Expedia und findet für Sie den besten Preis!

 

So wird die Japan Reise günstig

Japan ist ein relativ teueres Reiseland, doch wir zeigen Ihnen wie die Japan Reise günstig wird! Generell ist eine Japanreise, die man sich individuell organisiert günstig, doch auch bei Japan Rundreisen in der Reisegruppe kann man Geld sparen. Die besten Tipps finden Sie im Artikel so wird die Japan Reise günstig. Wenn Sie gerne nach Japan reisen wollen schaffen Sie das auch mit einem kleineren Budget!


 

Onsen, Ryokan, Shinkansen,…was zum…?

 

Wenn Sie nach Japan reisen, werden Sie mit allerlei exotischen und wundersamen Dingen konfrontiert, und damit man nicht vollkommen „lost in translation“ ist versuchen wir hier einen Überblick über die interessantesten reiserelevanten „Japanitäten“ zu geben. Genau diese Sachen machen einen Japan Urlaub so spannend- und auch wenn z.B der Aufenthalt in einer traditionellen japanischen Unterkunft nicht gerade billig ist sollte man sich das währende einer Japan Rundreise nicht entgehen lassen!

 

Ryokan

Ein Ryokan ist eine traditionelle japanische Unterkunft. Während eines Ryokan Aufenthaltes kommt man mit japanischen Gepflogenheiten auf Tuchfühlung und wird meist noch exzellent verköstigt. Puristisch, ästhetisch und einfach ein unvergessliches Erlebnis einer jeden Japanreise! Wie so eine Übernachtung im Ryokan vor sich geht, was es für „Verhaltensregeln“ gibt und warum Sie nicht verzweifeln müssen wenn Sie in Ihrem Ryokan kein Bett vorfinden erfahren Sie im Artikel Ryokan! Auch abgefahren- die Übernachtung in einem Kapselhotel!

 

Onsen

Warum sich mit wildfremden Menschen nackt ins Wasser setzten das noch dazu so heiß ist, dass man es kaum länger als 10 Minuten aushält? Eine berechtigte Frage. Genau das ist nämlich ein Onsen- ein heißes, geschlechtergetrenntes Gemeinschaftsbad. Und warum Onsen trotzdem eine der besten Erfindungen der Japaner ist, die Sie während Ihrer Japan Reise unbedingt ausprobieren müssen, erfahren Sie im Artikel Onsen!

 

Shinkansen

Shinkansen sind Japans Schnellzüge. Die beste Art in Japan zu reisen. Schnell, pünktlich, einfach. Nein, nicht wie die deutsche Eisenbahn. WIRKLICH Pünktlich. Alle Schinkansen Verbindung haben am Tag ZUSAMMEN höchstens ein paar Minuten Verspätung. Kaum zu glauben? Fahren Sie Shinkansen und erleben Sie eine sekundengenaue Punktlandung am Bahnhof (und stellend Sie gegebenenfalls Ihre Uhr nach)! Wie man einen Shinkansen bucht, Infos über das Shinkansen Streckennetz, Kosten für ein Shinkansenticket und was sonst noch zu einer Fahrt in einem der „bullet trains“ gehört, erfahren Sie im Artikel Shinkansen. Shinkansen Zugreisen in Japan sind zweifellos am günstigsten mit einem Japan Rail Pass.

 

Japanische Kirschblüte

Hanami, was eigentlich „Blüten betrachten“ heißt, ist Volkssport in Japan. Die japanische Kirschblüte ist ein wunderschönes Naturschauspiel. Legen Sie einen neue Speicherkarte in die Kamera ein und los geht’s. Hier ein paar Tipps zur japanischen Kirschblüte.


 

Weitere Informationen zu Japan

 

Sicherheit

Japan ist generell ein sehr sicheres Reiseland. Gewalt- und Diebstahlsdelikte, Abzocke, mörderischer Straßenverkehr- NICHT IN JAPAN! Natürlich sollte man wie in jedem Land nicht Trampen, besonders nicht alleine als Frau. Die Hauptbedenken der meisten Reisenden liegt in der Gefahr durch Naturkatastrophen. Der Tourismus hat seit dem verheerenden Tsunami 2011 stark gelitten und erholt sich nur schwer. Und gerade deswegen sind die Japaner natürlich froh um jeden Reisenden! → hier gibt es mehr Informationen zu Erdbeben und Tsunamis.

 

Impfungen

Dies sind ausdrücklich nur Hinweise ohne Gewähr auf Vollständigkeit- informieren Sie sich bei Ihrem Arzt bevor Sie Ihre Rundreise antreten! Um es kurz zu fassen: Es gibt keine Pflichtimpfungen, aber man empfiehlt die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise nach Japan zu überprüfen und zu vervollständigen. Informieren Sie sich über den aktuellen Stand von Röteln, Hand-, Fuß- und Mundkrankheit (HFMD) und Japanische Enzephalitis in Japan.

 

Strom

Netzspannung: 100 V, Frequenz: 50/60 Hz, Steckdosen: Typ A / B; Sie benötigen einen Adapter* für die 2-poligen Steckdosentypen. Wichtig ist dass die Netzteile der Elektrogeräte, die Sie auf Ihre Japan Rundreise mitnehmen möchten einen Spannungsbereich von 100-230 V akzeptieren und umwandeln können, damit man von den japanischen 100 V auf die Europäischen 230 V kommt, ansonsten funktioniert Ihr Gerät eventuell nicht einwandfrei!

 

Japanische Währung und Geld im Japan Urlaub

Die japanische Währung ist der japanische Yen

  • Japanische Währung in Münzen: 1, 5, 10, 50, 100 und 500 Yen
  • Japanische Währung in Banknoten : 1000, 2000, 5000 und 10.000 Yen

 EC- und Kreditkarten

Am einfachsten ist es, Bargeld in Japan mit einer Kreditkarte an einem ATM („Automated Teller Machine“- Bankomat) abzuheben. Man spart sich eventuelle Wechselgebühren und muss auch nicht ständig eine Bank zum Tausch von Fremdwährung suchen. Wichtig: Nicht alle Automaten akzeptieren ausländische Kreditkarten! Die über 30000 Geldautomaten in Postämtern oder 7-Eleven Filialen sind die wohl beste Geldquelle wenn man mit EC- oder Kreditkarten Bares abheben will. Achtung: In jüngster Vergangenheit gab es japanweit Probleme mit der Akzeptanz von Mastercard-Kreditkarten und Maestro EC-Karten, erkundigen Sie sich bevor Sie nach Japan reisen um den Stand Ihrer Kreditkarte! Wir empfehlen für Reisen das DKB Cash Konto*- kostenloses Konto, kostenlose Kreditkarte, kostenlos Geld abheben weltweit!

→ Weiteres zum Yen und gute Tips zu Geld während der Reise finden Sie in diesem Artikel.

 

Handy und Internet wenn Sie nach Japan reisen

Ein Handy leihen

Leider kann man nicht einfach mit dem Pass in einen Handyladen spazieren und eine prepaid SIM-Karte mit Monatsflatrate kaufen. So etwas gibt es nicht für einem Japan Urlaub, aber man kann SIM-Karten bzw. gleich ein japanisches Handy inklusive SIM-Karte mieten. Um die eigene SIM-Karte und Telefonnummer zu verwenden, suchen Sie Zweigstellen von SoftBank Mobile und NTT DoCoMo in Japan auf und kontaktieren Sie vor der Japan Reise ihren Mobiltelefonbetreiber.

Internet während der Japanreise

Oft gibt es Internet in Hotels, Hostels und Pensionen, selbst im Ryokan hat man manchmal einen Internetzugang oder öffentlichen Computer. In Businesshotels gibt es für Laptops meist noch einen LAN-Kabelanschluss. Die Qualität des W-lans lässt oft zu wünschen übrig, auch ist Internet nicht immer gratis.

 

Hauptstadt Japan – Tokio

Die Hauptstadt Japans ist Tokio. Der Sitz der Hauptstadt Japans hat sich in der Geschichte des Landes mehrmals geändert und ist seit späterem 19. Jahrhundert Tokio. Davor waren unter anderem Kyoto und Kamakura Japans Hauptstädte. Tokio ist heute mit seinen mehr als 13 Mio Einwohnern eine der aufregendsten Metropolen der Welt. Weitere Informationen zur Hauptstadt finden Sie im Artikel Tokio.

Werbung